So schreibst du dein Ernährungsprotokoll

Ein Ernährungsprotokoll hat mehrere Zwecke:
  1. Es dient dir, nochmal klar zu sehen „wo du gerade stehst“

Dabei geht aber niemals um Bewertung! Es geht vielmehr darum den Ist-Zustand aufzunehmen, denn jetzt wissen wir von wo wir starten. Das ist überhaupt erst die  Vorraussetzung dem Ziel entgegen laufen zu können.

2.  Ich sehe, welche Organe durch die herkömmliche Ernährung gestärkt oder geschwächt wurden Dies erklärt unter anderem die Entstehung von Gelüsten, das Essverhalten, Beschwerden etc.
3. Du wirst da abgeholt wo du gerade bist So hast du Spaß bei der Sache und deine Motivation unterstützt dich in deinem Vorhaben.
–> So führst Du ein Ernährungsprotokoll für eine TCM Analyse:
In der TCM geht es weniger um die Inhalte (wie Fette, Vitamine, Kohlenhydrate…) der Lebensmittel und Getränke, sondern um das energetische Verhalten und die Wirkweise auf unseren Körper. Hierfür benötigt es einige Details:

Beispiele für Essen: Gemüseeintopf – hier solltest du grob die Zutaten beschreiben. Handelt es sich um Tomaten, Paprika, Aubergine oder um Kürbis, Kartoffeln, Lauch… du kannst gerne auch dahinter notieren ob es scharf oder eher mild gewürzt ist!

Notiere bitte auch ob das Gericht selbst gekocht, Kantine/Mensa/Restaurant oder Tiefkühlware bzw. ein Fertiggericht ist. Käsebrot – gebe die Mehlsorte an z.B Weizenmischbrot, Dinkelvollkorn, Roggen-Sauerteig. Bei Käse bitte unterscheiden zwischen Frisch- Weich oder Hartkäse, und zwischen Kuh- Schafs- oder Ziegenkäse. Notiere dir auch die ungefähren Zeiten, wann du die Mahlzeiten zu dir nimmst.

Übrigens: Auch mal eben Zwischendurch-Gegessenes sollte im Plan aufgeführt werden 😉 Oft ist das ein guter Hinweis auf evtl. Mängel oder Organschwächen.

Getränke: Kaffee – wie trinkst du deinen Kaffee? Wieviel Tassen pro Tag (zusammenfassen) Tee – welche Sorte, Kräuter, Grüntee, Früchtetee, Ingwer… (mit Zucker, Honig, Milch…) Wenn du über den Tag verteilt Wasser, Schorle, Softgetränke der gleichen Sorte zu dir nimmst, kannst du dies zusammenfassen z. B ca.1,5l Apfelsaftschorle selbst gemischt, oder 2l Mineralwasser…